Über mich

Mag. rer. nat. Anna-Monika Unterberger
  • Psychologin - Studium der Psychologie, Philosophie, sowie Philosophischer Anthropologie in Wien und Salzburg
  • Psychotherapeutin (Katathym Imaginative Psychotherapie, Gesprächspsychotherapie)
  • Ausgebildete Psychotraumatherapeutin nach DeGPT-Richtlinien, sowie am EMDR-Institut und Zentrum für Angewandte Psychotraumatologie (ZAP), Wien
  • Ausgebildete Paartherapeutin (ÖBVP zertif.)
  • Studium der Malerei und grafischen Gestaltung in Wien
  • Kunsttherapeutische Fort- und Weiterbildungen am Institut für Humanistische Psychologie (IHP), Köln, sowie am Institut für Kunsttherapie (IKT - Prof. Gertraud Schottenloher), München
  • Jahrelange Leitung kunsttherapeutischer Gruppen im stationär-psychotherapeutischen Bereich an der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der PMU, Salzburg
  • MBSR-Lehrerin (= Stress-Bewältigung durch Achtsamkeit nach Jon Kabat-Zinn) - Ausbildung am Institut für Achtsamkeit und Stress-Bewältigung (IAS - Bedburg-BRD / Wien), u.a. Dr. Linda Lehrhaupt; Dr. Petra Meinard; Karin Kudrup, Dr. Nils Altner, Marie Mannschatz....
  • Als Psychologin / Psychotherapeutin in freier Praxis tätig.


Therapeutische Qualifikationen

  • 1988-1991
    Selbsterfahrungs-/ bzw. Ausbildungsgruppe für Dynamische Gruppenpsychotherapie sowie körpertherapeutische Methoden (Dr. Wolfgang Merz, Deutschland / Italien)
  • 1994-1995
    Gruppe für Klientenzentrierte Gesprächs-Psychotherapie (Dr. Brigitte Rittmannsberger, OÖ) – Zulassungsgenehmigung für Fachspezifikum
  • 1996-2000
    Ausbildungs-Curriculum für Katathym Imaginative Psychotherapie (ÖGATAP, Wien / Salzburg - u.a. bei Prof. Dr. Otto Lang)
  • Seit 1999
    Berechtigung zur eigenständigen psychotherapeutischen Tätigkeit für Katathym Imaginative Psychotherapie
  • 2004-2007
    Weiterbildungs-Curriculum für Katathym Imaginative Psychotrauma-Therapie (DP Beate Steiner / Dr. med. Klaus Krippner ) nach DeGPT-Richtlinien
  • 2004-2006
    TFP-Weiterbildungscurriculum für psychodynamische Psychotherapie von Persönlichkeitsstörungen - im speziellen Borderline-Problematiken (von/mit Prof. Dr. Otto Kernberg, Wien)
  • 2010-2012
    Weiterbildungs-Curriculum für Psychotraumatologie - speziell Behandlung mit EMDR nach Francine Shapiro (ZAP-EMDR-Institut, Wien/Graz) - u.a. Dr. Sylvia Wintersperger; Dr. Michaela Huber; Dr. Ulrich Sachsse; Dr. Karl-Heinz Brisch, u.v.m.


Weitere Fort- und Weiterbildungen

  • 2013
    Therapie von Essstörungen durch Emotionsregulation (Dr. med. Wiebke Greggersen), VPA / Linz
  • 2015 / 2016
    Therapeutisches Arbeiten mit Täterintrojekten anhand von EGO-STATE-Therapie (Dr. med. Jochen Peichl) ZAP / Wien
  • 2017 / 2018
    Lehrgang für Paarberatung- / Therapie (u.a. Dr. Arnold Retzer; DP Gabriela Frohme; Dr. Wolfgang Schmidbauer)